Nicht offener hochbaulicher Realisierungswettbewerb
"Ersatzneubau Martinskloster Studierendenwerk Trier", Trier
 

Bewerbungsschluss

 

16.07.2018, 16:00 Uhr (Submission)

Bewerbungsformular

 

Die Bewerbungsunterlagen können beim betreuenden Büro angefordert werden: martinskloster@hillearchitekten.de

Planungsaufgabe

 

Ersatzneubau Studierendenwohnheim Martinskloster Trier

Ort

 

D – Trier

Art des Verfahrens

 

Nicht offener hochbaulicher Realisierungswettbewerb nach RPW

Auslober

 

Studierendenwerk Trier
Universitätsring 12a
54296 Trier

Betreuung

 

Hille Architekten + Stadtplaner BDA
Bahnhofstrasse 23
55218 Ingelheim
martinskloster@hillearchitekten.de

Teilnehmer

 

Teilnahmeberechtigt sind Architekten

Termine (vorauss.)

 

06.06.2018

Preisrichtervorbesprechung

14.06.2018

Bekanntmachung Verfahren (Teilnahmewettbewerb)

bis 16.07.2018

Bewerbung

30.07.2018

Auswahl der Teilnehmer

31.07.2018

Tag der Auslobung

ab 31.07.2018

Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen

bis 09.08.2018

Schriftliche Rückfragen

14.08.2018

Kolloquium / Rückfragenbeantwortung

25.09.2018

Abgabe der Planunterlagen

04.10.2018

Abgabe Modell

17.10.2018

Preisgerichtssitzung

Rückfragen der Bewerber

 

Schriftliche Rückfragen können bis zum o.g. Termin per Mail an das betreuende Büro gestellt werden: martinskloster@hillearchitekten.de

Unterlagen

  Kurztext

Weitere Unterlage

 

Die Wettbewerbsunterlagen werden am 31.07.2018 an die ausgewählten Teilnehmer versandt. Die Modellplatte für das Einsatzmodell wird am Kolloquium ausgegeben.