Nicht offener 2-phasiger Realisierungswettbewerb Bäderkonzept Wörth
 

Planungsaufgabe

 

Planung eines Kombibades im bestehenden Badepark der Stadt Wörth als optimierter Ersatzneubau für das bestehende sanierungsbedürftige Hallenbad

Ort

 

D – Wörth

Art des Verfahrens

 

Nicht offener 2-phasiger Realisierungswettbewerb nach RPW 2013

Auslober

 

Stadt Wörth am Rhein
Mozartstraße 2
76744 Wörth am Rhein

Betreuung

 

Hille Architekten + Stadtplaner BDA
Bahnhofstrasse 23
55218 Ingelheim
woerth@hillearchitekten.de

Teilnehmer

 

Teilnahmeberechtigt sind Architekten in zwingender Bewerbergemeinschaft mit Landschaftsarchitekten. Die Federführung liegt beim Architekten.

Termine

 

15.05.2019

Preisrichtervorbesprechung

29.05.2019

EU-Bekanntmachung

31.07.2019

Tag der Auslobung

ab 31.07.2019

Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen

bis 14.08.2019

Schriftliche Rückfragen

20.08.2019

Kolloquium / Rückfragenbeantwortung

09.10.2019

Abgabe der Planunterlagen 1. Phase

05.11.2019

Preisgerichtssitzung 1. Phase

12.11.2019

Information an Teilnehmer 2. Phase mit Protokoll

03.12.2019

Möglichkeit zu schriftlichen Rückfrage

05.02.2020

Abgabe der Planunterlagen 2. Phase

12.02.2020

Abgabe Modell

03.03.2020

Preisgerichtssitzung 2. Phase

Im Anschluss

Eröffnung der Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse

Im Anschluss

Verhandlungsverfahren

Weitere Informationen

  Projektinformation

EU-Bekanntmachung

Bewerbungsformular – Excel

Bewerbungsformular - PDF